LSVA: Unveränderte Tarife 2020

Der Bundesrat hat entschieden, die LSVA-Tarife für das Jahr 2020 nicht anzupassen. Somit wird es per 01.01.20 weder Erhöhungen der Abgabesätze noch sogenannte Abklassierungen (Motorenkategorien, die in eine tiefere Abgabekategorie fallen) geben.
Ab 2021/22 könnte sich dies ändern, da bis dann die sogenannte «7-Jahres-Frist» zur Investitionssicherheit abgelaufen ist. Dies ist die Frist, während der die jeweils neuste Emissionsklasse zur Investitionssicherheit in der besten Abgabekategorie bleiben muss.