Neuer Weg mit neuen Bedenken

Die Nordost-Passage, der Seeweg von Europa nach Asien durch das Arktische Meer, war bisher nicht fahrbar für Frachtschiffe ohne die Hilfe von Eisbrecher. Diesen Sommer nahm ein russischer Tanker die Route alleine in Angriff. Erfolgreich. Was die Reedereien freut, breitet Klimaforschern und Umweltschützern grosse Sorge. Beitrag 10vor10